Klubkasse.de Banner

mehr auf Facebook

Unser NSV überrollt Podelzig und gewinnt auswärts mit 9:0⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽ ... mehr lesenweniger lesen

2 Auswärtsspiele stehen heute an.

2. Männer:
10:00 Uhr
Union Booßen 2 - NSV

1. Männer:
12:30 Uhr
Blau-Weiß Podelzig - NSV

#NSVGeilwiesau
... mehr lesenweniger lesen

NSV zeigt Moral und dreht das Spiel

Am 13. Spieltag der Kreisliga Süd empfing der NSV bei kaltem aber doch sonnigem Wetter den SV Pinnow. Für Neuzelle ging es darum die bittere und unnötige Niederlage der Vorwoche zu verarbeiten und sich endlich für den hohen Einsatz mit 3 Punkten zu belohnen. Dabei musste man im Vergleich zur Vorwoche auf K. Schulze und J. Nakoinz verzichten. Dafür rückten Benkert und Richter in die Startelf.
Den besseren Start erwischte jedoch Pinnow. So wurden die Verteidiger des NSV früh angelaufen und unter Druck gesetzt. Die Rechnung ging für Pinnow bereits in der 3. Minute auf. Neuzelle verlor im Spielaufbau nahe des 16er den Ball und Mattigks schoss die Gäste zur frühen Führung.
Davon ließ sich der NSV nicht beeindrucken und schaffte es mit zunehmender Spieldauer das Geschehen zu bestimmen. Die Offensivreihe um Schulz, Lindenblatt und Paßberg tat es Pinnow gleich und zwang die gegnerischen Verteidiger zu Fehlern in der Spieleröffnung. Nur 9 Minuten nach dem Rückstand setzte sich Lindenblatt im Strafraum durch und markierte den Ausgleich. In der 17. Minute gelang es Richter im zweiten Versuch aus spitzem Winkel den Keeper zu bezwingen und die verdiente Führung herzustellen.
Nach dem Seitenwechsel spielte der NSV vorrangig auf Konter. Pinnow schob die Abwehrreihe sehr weit nach vorn und es boten sich viele Möglichkeiten das Spiel endgültig zu entscheiden. Leider waren entweder die letzten Pässe zu ungenau oder der Linienrichter entschied auf Abseits. Und so dauerte es bis zur 85. Minute als Lindenblatt mit einem satten Weitschuss den verdienten NSV Sieg klar machte.

Diese Leistung und Einsatzbereitschaft gilt es nun auch am kommenden Wochenende beim Auswärtsspiel in Podelzig zu zeigen.

#nsvgeilwiesau
... mehr lesenweniger lesen

mehr auf Facebook

Heimsieg gegen Pinnow!
3:1⚽⚽
... mehr lesenweniger lesen

Hey NSV'ler!

Auch mit etwas Abstand betrachtet, fehlen uns die passenden Worte zum Spiel bei Groß Lindow.
Jeder der vor Ort war sollte diese Niederlage an Hand der Vorkomnisse realistisch einschätzen können.
Wir möchten es auch dabei belassen - alle unsere Männer hatten die Woche Zeit den Kopf frei zu bekommen.
Unsere Zweite löste ihre Aufgabe Sonntag gegen Viadrina mit wenig Glanz.
Denn Viadrina spielte in Unterzahl.
Egal - 3 Punkte sind 3 Punkte!
An dieser Stelle möchten wir großen Respekt an die tapfer kämpfenden Frankfurter aussprechen.

Hier die Ergebnisse:

Blau-Weiß Groß Lindow - NSV 3:2

USC Viadrina - NSV 1:2

Am kommenden Woche geht es endlich wieder vor heimischer Kulisse zur Sache! Also bis Morgen!

10:00 Uhr:

NSV 2 - SG Tiefbau Frankfurt

12:30 Uhr:

NSV 1 - SV Pinnow

#NSVGeilwiesau
... mehr lesenweniger lesen

Bei der Onlinemeldung ging einiges daneben.

Hier die Torfolge:

3 Min. 1:0 Danny Schulz / Vorlage Eric Görbing

45 Min. 1:1 Elfmeter Florian Musick

55 Min. 1:2 Florian Musick; indirekter Freistoss aus 14 Metern

78 Min. 2:2 Eigentor nach Freistoss von Danny Schulz

89 Min. 2:3 Martin Fricke

#NSVGeilwiesau
... mehr lesenweniger lesen

Kreisligaleckerbissen heute in Lindow!

Es ist nicht nur das Duell Zweiter gegen Dritter, sondern auch das Spiel der offensivstärksten Mannschaft (41 Tore - Lindow) mit der zweitbesten Defensive (12 Gegentore) gegen die zweitbeste Offensivreihe (36 Tore -NSV) mit der besten Defensive (11 Gegentore).
Wobei Lindow ein Spiel mehr bestritten hat.
So verspricht es heute ein spannender Kick zu werden.
Beide Teams sind mit 21 Punkten auf der Jagd nachdem FC Eisenhüttenstadt (24 Punkte).
Wir würden uns über eure Unterstützung freuen und erwarten eine rassige Partie gegen einen spielstarken Gegner aus Groß Lindow.
Morgen ist unsere Zweite in Frankfurt beim USC Viadrina zu Gast. Nach 14 Toren in der Vorwoche fahren unsere Jungs mit breiter Brust dorthin und hoffen etwas Zählbares mitzunehmen.

Hier der Überblick:

Samstag, 13:00 Uhr
1. Männer

Blau-Weiß Groß Lindow - NSV

Sonntag, 11:00 Uhr
2. Männer

USC Viadrina - NSV

#NSVGeilwiesau
... mehr lesenweniger lesen

Aus Respekt vor tapfer kämpfenden Ziltendorfern verzichten wir auf eine ausführliche Berichterstattung.
Es war ein wunderbarer Fußballnachmittag für unseren NSV, indem beide Ziltendorfer Teams gegen spielstarke Neuzeller keine Chance hatten.
25 Tore sind unsere Ausbeute in 2 Spielen.
Darauf lässt sich aufbauen.

Hier die Ergebnisse:

NSV 2 - Blau-Weiß Ziltendorf 2 14:1

Aufstellung: Maik Pedina - Angelo Knorr, Steffen Schmidt, Justus Schulze - Jens Neitsch, Joey Nakoinz - Eric Görbing (66 Min. Kilian Schulze) , Christian Lakomski, Nahel Shawar - Oliver Wagner, Christian Fiebig

NSV 1 - Blau-Weiß Ziltendorf 1 11:0

Aufstellung:
Kilian Schulze - Thomas Deutschbein, Sebastian Benkert, Christian Raatz - Marcel Seidemann, Micha Chvosta - Thoralf Richter, Danny Schulz, Enrico Raatz - Oliver Lindenblatt (71 Min. Nahel Shawar), Marco Paßberg

#NSVGeilwiesau
... mehr lesenweniger lesen

10 Spieltag: Kreisliga Süd Mit Willenskraft zum Punktgewinn.

Im Vorfeld zum Derby gegen Möbiskruge wurde bereits bei der Kaderplanung klar, wie schwierig sich die Aufgabe am Samstagnachmittag für den NSV gestalten wird. Mit Chvosta, Benkert und E. Raatz standen Spielertrainer Seidemann im Vergleich zur Vorwoche gleich 3 Akteure nicht zur Verfügung. Dafür rückten Süß, Richter und J. Schulze in die Startelf.

Vielleicht lag es an der Rotation, dem tiefen Platz oder den intensiven Zweikämpfen, der NSV bekam in den ersten 30 Minuten einfach nicht den nötigen Zugriff auf die Partie. Es kam, wie es kommen musste und Möbiskruge ging nach Vorarbeit von Sonnenburg durch Kramm in Führung. Überschattet wurde diese Phase von einem Ellenbogenstoß gegen Seidemann, der sich daraufhin eine Platzwunde zuzog. Der Schiedsrichter, welcher Luftlinie 3 Meter entfernt stand, hatte dies nicht als Foul gedeutet. Es sollte nicht die letzte fragwürdige Entscheidung bleiben. Nach dem Rückstand kam der NSV aber besser ins Spiel und verbuchte vor der Halbzeit noch einen guten Fernschuss durch Süß.

Hier knüpfte der NSV nach dem Seitenwechsel an und bestimmte fortan das Geschehen. Der eingewechselte Nakoinz glich in der 48. Minute mit einem gezielten Schuss ins untere Eck aus. In der 54. Minute dribbelte sich D. Schulz in den Strafraum vor und wurde hier zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter pfiff und zeigte auf den Elfmeterpunkt. Was dann passiert war für viele NSV Akteure ein Déjà-vu. Wie bereits gegen Finkenheerd hob der Linienrichter die Fahne und revidierte zu Unrecht die Entscheidung des Schiedsrichters. Der NSV ließ sich davon aber nicht irritieren und rannte weiter an. Gute Torchancen wurden jedoch überhastet vergeben.

In der letzten Minute hatte der MSV dann überraschend die Chance den entscheidenden Treffer zu erzielen. Keeper Jänchen war jedoch mit einer starken Rettungsaktion gegen Waldow zur Stelle.

Der NSV zeigte nach dem Rückstand viel Moral und hätte durchaus 3 Punkte aus dem Nachbardorf entführen können. Ein Dankeschön geht an die zahlreich mitgereisten Anhänger und die tolle Unterstützung. Den Verletzten wünschen wir an dieser Stelle gute Besserung!


#NSVGeilwiesau
... mehr lesenweniger lesen

mehr auf Facebook

Derbyzeit!!!
Kommendes Wochenende ist es mal wieder soweit. Ein Amtsderby steht an.
In der vergangenen Saison konnte sich unser NSV zweimal gegen Möbiskruge durchsetzen (4:1 zu Hause & 3:2 Auswärts).
Dieses Spiel enthält natürlich so viel Brisanz weil ein Katzensprung die Dörfer voneinander trennt.
Außerdem stehen auf unseren Seiten viele aktive Spieler (u.a. Kapitän Marcel Seidemann, Marco Paßberg, Andy Chvosta, Kilian und Justus Schulze, Jens Neitsch, Sebastian Benkert, Torwart Denny Jänchen und noch einige mehr), die mit aktuellen Möbiskrugern (u.a. Christoph Richert, Martin Dornbrack, Chris Eitner, Benjamin Schmidt, Stephan Götz) schon gemeinsam für den NSV in Kreis- und Landesliga auf Punktejagd gingen.
Unserem NSV liegen die Derbys und der besondere Reiz dieser Spiele.
Also schonmal dick im Kalender markieren -
Wir freuen uns über eure Unterstützung!!

#NSVGeilwiesau
... mehr lesenweniger lesen